Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.

5 besonders begeisternde Themenwege in Mittersill

Die schönsten Pfade durch Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden

Es gibt viele Möglichkeiten, die Wanderregion rund um unser Hotel Bräurup zu erkunden. Neben klassischen Pfaden und Routen aller Art dürfen Sie sich ebenso auf eine bunte Auswahl an Themenwegen in Mittersill freuen, die Sie der Natur und dem Landleben ein Stück näherbringen. Von faszinierender Flora und Fauna bis zu spirituellen Pilgerreisen ist bei den zahlreichen Wanderungen in Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden alles dabei. Wir stellen Ihnen fünf Highlights näher vor.


Moorerlebnis Wasenmoos

Kinder wandern in Mittersill am liebsten dorthin, wo es etwas zu sehen und zu erleben gibt. Das Wasenmoos mit seinen zwei bis zehn Kilometer langen Wegen eignet sich perfekt für einen kleinen Ausflug. 15 Schautafeln informieren über die Besonderheiten der Natur. Der Panoramablick von der Aussichtswarte des Pavillons mit Spielgeräten und Quizfragen für Kids ist herrlich.


Hollersbacher Bienenlehrpfad

Wenn es um die vielen verschiedenen Themenwege rund um Mittersill geht, zählt dieser zu den beliebtesten seiner Art. Auf dem Bienenlehrpfad in Hollersbach erfahren Groß und Klein viele spannende Fakten über die fleißigen Honigmacher. Vom Gasthof Oberkrammen bis zur Mittelstation der Panoramabahn Kitzbüheler Alpen geht es über 300 Höhenmeter zu mehreren interessanten Stationen.


Pirtendorfer Talboden

Die vielfältige Tier- und Pflanzenweg der Region lässt sich auf diesem Themenweg bei Mittersill hautnah erleben. Am nördlichen Salzachufer gelegen, beheimatet das ca. 10 ha große Gebiet des Pirtendorfer Talbodens mit seinen Tümpeln, Wäldern, nassen Wiesen und feuchten Büschen unter anderem eine Reihe an seltenen Pflanzen, wie die Lorbeer-Weide, das Fleischrote Knabenkraut und den Wasserschierling.


Hollersbacher Kräutergarten

Beim Familien-Wandern in Mittersill darf es auch schon mal ein wenig süßer zugehen. Klingt komisch? Im Beerenlabyrinth des Hollersbacher Kräutergartens kommen Naschkatzen tatsächlich auf ihre Kosten. Weiter geht es durch den Steingarten mit vielen Bergkräutern – insgesamt erwarten Sie über 500 verschiedene Pflanzenarten, die Sie am besten im Rahmen einer Führung erkunden.


Pinzgauer Marienweg

Hinter dem Pinzgauer Marienweg steht eine gemeinsame Initiative des Geistlichen Zentrums Embach, des Nationalparks Hohe Tauern sowie der Gemeinden und Pfarren des Pinzgaus. Bei diesen Pilgerwanderungen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden verbinden Sie religiöse und spirituelle Erfahrungen mit Kultur- und Naturgenuss. Die Ein- und Mehrtageswanderungen führen quer durch den Bezirk. Hinter dem Hotel Bräurup beginnt die 4,5 km lange Wanderung nach Stuhlfelden. Sie besuchen unter anderem die Angerkapelle, die Felberkirche und „Maria am Stein“, die älteste Wallfahrtskirche im Oberpinzgau.


Diese und weitere Themenwege in Mittersill und Umgebung bereichern Ihren Wanderurlaub im Hotel Bräurup ungemein. Wie, Sie haben noch kein individuelles Angebot angefordert? Dann wird es jetzt aber höchste Zeit!

Hotel - Restaurant - Brauerei - Fischerei - Biolandwirtschaft Bräurup****
Kirchgasse 9
5730 Mittersill

T+43 6562 62160
F+43 6562 6216502
Ehotel@braurup.at