+43 6562 62160
hotel@braurup.at

GEMÜTLICHES FISCHEN IM PINZGAU

Die 30 schönsten Fischplätze rund um das Hotel Bräurup

Einige der schönsten Fischplätze Österreichs finden Sie rund um das Hotel Bräurup. Unser eigenes Revier und viele weitere stille Fleckchen laden zum gemütlichen Fischen im Pinzgau ein. Folgende Plätze können wir Ihnen besonders ans Herz legen:

Finkausee mit Wilder Gerlos 


Nur Fliege.
Natursee mit ca. 10 – 15 ha, Ufer nicht bewachsen.

Verbindungsbach Finkausee Gerlos Stausee


Nur Fliege.
Wilde Gerlos – kleiner Bergbach, eher flach mit mittlerer Strömung, mäßigem Bewuchs und kleinen Pools.

Gerlos Stausee

Mischgewässer.
Bei Vollstau ca. 100 ha Wasserfläche mit eher steilem Ufer  


Krimmler Ache

oberhalb der Krimmler WasserfälleNur Fliege.
Naturbelassener ca. 15 km langer, 10-20 Meter breiter Fluß mit Wiesenflußcharakter, aber auch kurze Abschnitte im Bergbachstil


Krimmler Ache unterhalb der Wasserfälle 

Fischen im Pingzau unterhalb der Krimmler Wasserfälle bis WaldNur Fliege.
Bergbachcharakter mit mittleren bis großen Pools


Obere Salzach

Mischgewässer.
Kleiner Bergbach mit kleinen bis mittelgroßen Pools – schwierig zu begehen (Schluchten).


Salzach-Wald bis Bramberg

vom Zusammenfluss „Obere Salzach“ mit „Krimmler Ache“Bei Wald bis Bramberg: Nur Fliege.
Fluß 10 – 20 Meter breit mit mittlerer Strömung, steilem Ufer, schwierig zu begehen. Fische stehen ganz am Ufer.


Untersulzbach

Mischgewässer
Kleiner Bergbach mit kleinen bis mittelgroßen Pools – relativ einfach zu begehen


Obersulzbach

Mischgewässer
Großer Bergbach mit mittleren bis großen Pools – etwas schwierig zu begehen (hohes Ufer)


Blausee

Nur Fliege.
Kleiner Quellwassersee ca. 700 m2, immer klares Wasser – steht mit Obersulzbach nicht in Verbindung.


Trattenbach

Nur Fliege.
Kleiner Bergbach mit kleinen bis mittelgroßen Pools – leicht zu begehen


Habach

Mischgewässer
Sehr wilder Bergbach mit mittleren bis großen Pools – schwierig zu begehen (viele Bäume).


Salzach von Bramberg nach Hollersbach

Nur Fliege.
Mittlerer Fluß 10 – 20 m breit, mittlere Strömung, schwierig zu begehen, steiles Ufer – Fischen im Pinzgau ganz am Ufer.


Mühlbach

Nur Fliege.

Kleiner Bergbach mit kleinen bis mittelgroßen Pools – leicht zu begehen.


Hollersbach

Nur Fliege.
Mittlerer Bergbach mit mittleren bis großen Pools – leicht zu begehen außer Schlucht am Talanfang.


Hollersbach Stausee

Mischgewässer
Stausee mit ca. 3,5 ha Wasserfläche relativ dicht bewachsen – ideal zum Belly-Boat-Fischen – Staumauer und Einlauf nur für Fliegenfischer – linke Seite Schongebiet – rechte Seite gemischt befischbar.


Badesee Hollersbach

Fried- und Raubfischgewässer.
Kleiner Badesee ca. 1 ha groß mit sehr leicht begehbarem Ufer.


Ökoteich

Fried- und Raubfischgewässer
Kleiner Teich ca. 0,5 ha groß mit sumpfigem, dicht bewachsenem Ufer.


Salzach von Hollersbach (Brücke) bis Uttendorf (Brücke)

Nur Fliege.
Mittlerer Fluß 15 – 20 m breit mit mittlerer bis starker Strömung, sehr steilem Ufer, schwierig zu begehen – gefischt wird im Uferbereich oder bei den Einmündungen der kleinen Wiesenbäche und größeren Bäche, wie z.B. Felberbach.


Felberbach

Nur Fliege.
Mittlerer Bergbach ca. 6 – 12 m breit, mit mittleren bis großen Pools – schwierig zu begehen (hohe Uferböschungen) – Fische stehen meistens ganz am Ufer.


Hintersee

Nur Fliege.
Natursee ca. 5 ha mit flachem aber sumpfigem Uferbereich.


Plattsee

Nur Fliege.
Hochgebirgs-Natursee ca. 2 ha mit steilem, steinigem Ufer.


Ammerbach

Nur Fliege.
Kleiner Bergbach ca. 4 – 6 m breit, mit kleinen bis mittleren Pools – leicht zu begehen.


Elisabeth See

Nur Fliege.
Kleiner Natursee mit leicht begehbarem Ufer.


Verwalter Lacke

Nur Fliege!
Mittlerer Teich, ca. 0,5ha mit sehr leicht begehbarem Ufer. Besonder geeignet zum Fliegenfischen auf Karpfen und Hecht.


Stubach

Nur Fliege.
Mittlerer Wiesenfluss ca. 10 – 15 m breit mit teilweise sehr tiefen Pools – einfach zu begehen.


Salzach von Uttendorf bis Niedernsill

Nur Fliege
Fluß 20 – 25 m breit mit mittlerer bis starker Strömung, sehr steilem Ufer, schwierig zu begehen – gefischt wird im Uferbereich oder bei den Einmündungen der kleinen Wiesenbäche.


Mühlbachtal Niedernsill

Mischgewässer.
Schöner, bis zur Schmölzener Brücke gut ausgebauter Bergbach mit mittleren bis großen Pools – ab dem Hochtor eines der schönsten Täler im Pinzgau.


Badesee Niedernsill

Fried- und Raubfischgewässer.
Mittlerer Badesee ca. 1,5 ha groß mit sehr leicht begehbarem Ufer.


Zeller See

Sehr großer Natursee, ca. 300 ha, zum Fischen vom Ufer aus oder mit dem hoteleigenen Ruderboot. Eignet sich besonders zum Seesaibling-, bzw. Renken- (Felchen) Fischen und zum Schleppen auf Seeforelle und Hecht.


Bräurup-Gewässerkarte

Unser gesamtes Fischerei-Revier auf einen Blick!
Hier als PDF herunterladen.


Im Hotel Bräurup wird Fischen im Pinzgau zum Hochgenuss. Haben Sie bereits Ihr individuelles Urlaubsangebot angefordert?

Hotel - Restaurant - Brauerei - Fischerei - Biolandwirtschaft Bräurup****
Kirchgasse 9
5730 Mittersill

T+43 6562 62160
F+43 6562 6216502
Ehotel@braurup.at