Unzählige Wanderwege säumen den Nationalpark Hohe Tauern, einer schöner und faszinierender als der andere. Traumhafte Aussichten und manch eine Herausforderung führen durch prächtige Naturkulissen und lassen diese Schutzzone, die zugleich als Lebensraum für unzählige Tier- und Pflanzenarten dient, von den verschiedensten Seiten entdecken. Apropos Lebensraum: Auch im Wasser tummeln sich viele, häufig unsichtbare Bewohner. Ihnen ist der prächtige Bachlehrweg im Hollersbachtal gewidmet.

Alles über den Bach

Die Gewässer des Hollersbachtals und des Mittersiller Umlands ziehen Tiere und Pflanzen magisch an. Sie agieren als Heimat, als Nistgrund und als Nahrungsgrundlage, halten das Ökosystem im Gleichgewicht. Ihnen ist diese ca. dreieinhalbstündige Wanderung gewidmet, die sich über 11,6 km und 334 Höhenmeter bei mittlerer Schwierigkeit durch das Tal zieht mit dem Parkplatz als Start- und Zielort. Entlang des Pfades befinden sich zwölf Schautafeln, die sich unter anderem mit Vögeln, Insekten, Fischen und Pflanzen befassen, die Besonderheiten des Schluchtwalds vorstellen und Aufschluss über den prächtigen Erlenbestand geben. Ziel ist die Senningerbräualm auf 1.132 m. Ein kleiner Einkehrschwung geht immer.

Bachlehrweg in Hollersbach mit Erweiterungen

An der bewirtschafteten Alm wird umgedreht, es geht wieder zurück zum Parkplatz Hollersbachtal über den Bachlehrweg. Wer noch Lust auf weiteren Wanderspaß hat und etwas Kondition mitbringt, findet die eine oder andere Erweiterungsmöglichkeit vor. Besonders beliebt ist der Abstecher am Talschluss in Richtung Neue Fürtherhütte. Hierbei handelt es sich jedoch um eine alpine Tour, die entsprechende Bergerfahrung verlangt. Alternativ wird das Freizeitzentrum Hollidee angesteuert. Hier befindet sich ein prächtiger Naturbadesee, der wertvolle Abkühlung ermöglicht. Kids fühlen sich vom Ökoteich sowie dem Abenteuerspielplatz magisch angezogen.

Das vielfältige Wanderangebot in Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden lässt keine Wünsche offen und verspricht packende Touren für jeden Geschmack. Entdecken Sie den Bachlehrweg Hollersbachtal und weitere grandiose Pfade in Ihrem nächsten Wanderurlaub im Hotel Bräurup – fordern Sie gleich heute ein unverbindliches Angebot an!

Erlebnisreicher Bachlehrweg im Hollersbachtal
©pixabay.com/Jonas Augustin