Rund um das Hotel Bräurup erwartet Sie Österreichsgrößtes privates Fischrevier mit unzähligen malerischen Plätzen, an denen Siein aller Ruhe Ihrer Leidenschaft frönen können. Fischen an der Krimmler Achekönnen wir Ihnen besonders ans Herz legen. Die beiden Plätze oberhalb undunterhalb der Wasserfälle begeistern vor allem Fliegenfischer. Tageskartenerhalten Sie hier im Hotel.

Über die beidenFischplätze

An der Krimmler Ache erwarten Sie gleich zweiunheimlich sympathische Plätze für Ihr Angelvergnügen – einmal an der oberen,einmal an der unteren Ache dieses ca. 10 bis 20 m breiten Bachs.

  • Obere Ache: Der Wiesenflusscharakter mit kleineren Bergbachabschnitten eignet sich bestens für Fliegenfischen in Österreich. Hier sind Sie zu Fuß oder mit dem Nationalparktaxi unterwegs.
  • Unterer Ache: Die mittleren und großen Pools haben typischen Bergbach Charakter und mit dem Auto nur bedingt erreichbar. Auch hier gilt Fly-only sowie Catch & Release.

Tipps für die KrimmlerAche

Obwohl die Ache bei stärkeren Regenfällen etwaseintrüben kann, klart sie in der Regel schnell wieder auf. Im Juni nach derSchneeschmelze sowie ab Anfang/Mitte September bis Saisonende um Mitte Oktobergenießen Sie beste Bedingungen, um Bachsaiblinge, Bachforellen und Äschen zuangeln. Wir empfehlen Ruten in Längen von ca. 8-9 Fuß (Schnurklassen 5/6)angesichts der durchaus windigen Bedingungen. Glitzernde Nymphen und klassischeTrockenfliegen sowie braune und schwarze Streamer eignen sich bestens für diesePlätze.

Tageskarten erhalten Sie natürlich im Bräurup-Fischer-Shop. Als Gast unseres Hotels profitieren Sie zudem von deutlich ermäßigten Fischlizenzen für alle Gewässer. Neugierig geworden? Wir freuen uns bereits auf Ihre unverbindliche Urlaubsanfrage!